BIRGITTA KNAUTH SCHMUCK - GALERIE
BIRGITTA KNAUTH    SCHMUCK - GALERIE 

IKE JÜNGER *1958 München – lebt und arbeitet in Pöring bei München.

IKE JÜNGER *1958 Munich - lives and works in Pöring near Munich, Germany.

 

1975–78 Staatliche Fachschule für Glas und Schmuck, Neugablonz DE.

1982–84 Gerrit Rietvelt-Academie, Amsterdam NL.

1984–87 Rijksacademie van Beeldende Kunsten, Amsterdam NL.

Seit 1988 eigene Werkstatt.

 

1989 Bayerischer Staatspreis für Nachwuchsdesign (Anerkennung).

1990 Teilnahme am I. Internationalen Kunstschmucksymposium in Kremnica, ČSFR.

1998 Bayerischer Staatspreis.

2000 Stipendium der Prinz-Luitpold-Stiftung.

2003 Herbert-Hofmann-Gedächtnispreis; Förderpreis für Angewandte Kunst der Landeshauptstadt München.

 

Arbeiten in öffentlichen Sammlungen:

Die Neue Sammlung – The Design Museum, Dauerleihgabe der Danner-Stiftung, München; Victoria & Albert Museum, London; Goldschmiedehaus Hanau; Grassi Museum, Leipzig.

 

Einzelausstellungen, Auswahl:

1995 Galerie Slavik, Wien, Österreich, mit Blanca Cepkova.

1997 Galerie Slavik, Wien, Österreich, mit Hermann Jünger.

1999 Galerie Malten, Dortmund.

2004 Galerie Malten, Dortmund, mit Caroline von Steinau-Steinrück.

2005 Galerie Jürgen Prüll, Weiden, mit Caroline von Steinau-Steinrück.

2014 Galerie Rosemarie Jäge, mit Otto Bayer.2018 Galerie Rosemarie Jäger Gemeinschaftsausstellung Farbe mit Barbara Butz und Maja Ott.

 

 

zurück / back